"VeriCheck"                                                 Prüfsystem für Thermodrucker-Etiketten     konform mit ISO/IEC 15415/1546

Es wird sichergestellt, dass 100 % der Etiketten zum Zeitpunkt

der Etikettenproduktion konform mit den Regelungen und

Qualitätsanforderungen sind, wodurch spätere kostenintensive

Fehler vermieden werden. Das LVS-7510 ist jetzt erhältlich für

die Zebra ZT600 Druckerserie und bietet eine 100%ige Prüfung

der Druckqualität sowie Barcodeverfizierung, ohne den Druck-

vorgang zu verlangsamen.

Barcode-Verifizierung und Trenddarstellung

1D- und 2D-Symbolklassen gemäß ISO/IEC 15415 und ISO/IEC

15416 mit durch den Anwender konfigurierbaren Grenzwerten für

die Qualitätskontrolle. Unterstützt werden ECC-200 Data Matrix,

QR Code, PDF417, MicroPDF417, GS1-128, Code 39, UPC-A, UPC-E,

EAN, Aztec und andere Symbologien

 

 

Erkennung von Makeln

Hunderte Referenzbilder ("Goldbilder") erstellen 

und speichern,gleichzeitig mit der Möglichkeit, 

Druckfehler zu erkennen, fixe von variablen

 Informationen zu unterscheiden, Stanzfehler und 

Ausrichtungsfehler des Etiketts zu erkennen und 

fehlende Informationenfestzustellen. Makel, 

                                                                                     Barcode und OCR/OCV- Fehlerbilder können  

                                                                                     auf demBedienerHMI betrachtet werden

OCR und OCV

Verifizieren von OCR- und OCV-Daten wie Chargennummer oder Ab-

laufdatum, Vergleich der Daten mit erwarteten Werten und Auslösen

einer Fehlermeldung bei Auftreten einer Nichtübereinstimmung. Va-

lidierung einer erwarteten numerischen Reihe wie Seriennummern,

kann mit einer importierten Datei verglichen werden, welche die

erwarteten Zahlen enthält. Das System lässt sich auf zusätzliche auf

lateinischen Buchstaben basierende Schriftarten einlernen.

Datenbankarchiv und Konnektivität

Jobdaten werden für einen einfachen Export im Dateiformat .csv

archiviert und gespeichert. Alle Datensätze besitzen ein Datum und

einen Zeitstempel und werden automatisch archiviert. Über Remo-

tezugriff können Fehler überprüft und Akzeptanz oder Ablehnung

aufgezeichnet werden. Für die Qualitätskontrolle und Kontrolle der

Datenvalidität kann ein zusammenfassender Bericht erstellt werden.

Import von Matchfile-Daten im .csv-Format zur Verwendung in unter-

stützten Inspektionsaufgaben. Datenaustausch über unterstützte

TCP/IP-Befehle.

Fehlerbenachrichtigung

Mehrere Ausgabeoptionen zur Fehlerbenachrichtigung, einschließlich

Stopp der Relais-Schnittstelle zum Drucker, externe Statusanzeige

und Bildschirmwarnung mit vom Benutzer eingestellten Schwellenw-

erten.

Produktvideo

Validierte Systemanwendungen

21 CFR Teil 11-konform mit mehreren Sicherheitsebenen sowie

umfassenden Datenverwaltungs- und Berichtsoptionen. Microsoft

Active Directory, Prüfkette zu Bedieneraktionen und Prüfarchiv für

jedes Etikett.

AutoExecute-Funktion

Mit AutoExecute kann der Anwender einen oder mehrere LVS-7510-

Aufträge automatisch importieren. Dadurch lässt sich die Abwicklung

mehrerer Druckaufträge ohne Eingreifen des Bedieners automatisie-

ren.

Optionale PDF Comparator Software

Der PDF Comparator ist ein optionales Programm für fortgeschrit-

tene Fehlererkennung für das LVS-7510. Es vergleicht ein „perfektes

Bild“ als Referenz mit einer vom Anwender ausgewählten PDS-Mas-

ter-Artworkdatei. Der PDF Comparator vergleicht die freigegebene

Master-Artworkdatei mit dem „perfekten Bild“, und das Tool zur

Fehlererkennung gleicht dann die übrigen Etiketten mit dem „perfek-

ten Bild“ ab.

Genauigkeit und Datenintegrität

• Reduzierung von Prüfkosten

• Identifizierung von Mängeln

• Aufrechterhaltung der Qualität

• Reduzierung von Nachbesserungen

• Abfallmanagement

• Risikominderung für Nichteinhaltung von Vorschriften

Typische LVS-7510-Anwendungen

• Herstellung von Medizinprodukten

• Arzneimittelherstellung

• Verpackung von Konsumgütern

• Herstellung von Spezialchemikalien

Direktkontakt 

AIDC-BOX GmbH & Co.KG
Bergstraße 58
D-56203 Höhr-Grenzhausen
Telefon +49  (0) 26 24 95 23 41
info@aidc-box.com

Support

AIDC-BOX GmbH & Co.KG
Bergstraße 58
D-56203 Höhr-Grenzhausen
Telefon +49  (0) 26 24 95 23 43
support@aidc-box.com

Workshops / Schulungen

Bei AIDC-BOX legen wir besonderen Wert auf umfassenden Service.

Aus diesem Grund bieten wir für unsere Kunden Workshops und Schulungen zum Thema Barcode bzw. Barcode prüfen an.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Powered by AIDC-BOX GmbH & Co.KG

Anrufen

E-Mail

Anfahrt