REA Verifier Barcodeprüfgerät

rea check er

Der Einstieg in die mobile Qualitätsprüfung

Messbereich max. 75 mm incl. Ruhezonen

 

 

Das REA Check ER ist ein universelles, Akku betriebenes Strichcodeprüfgerät, welches in Konformität mit den internationalen Normen in Deutschland hergestellt wird. 

Das REA Check ER weist folgende Alleinstellungsmerkmale auf: 

  • Sehr kompaktes Design 
  • Portabler Betrieb mit eingebautem Akku 
  • kabelfrei im Akkubetrieb 
  • großes Farbdisplay 
  • Speicher für bis zu 1000 Messungen 
  • USB Anschluss für portablen Drucker 
  • zuverlässige PC Kommunikation per Netzwerk 
  • DHCP fähig 

Das REA Check ER kombiniert eine sehr kleine und handliche Bauform mit den Komfortmerkmalen der anderen REA Prüfgeräte. Die kleine Bauform und die Konstruktion ohne bewegliche Teile macht es zu einem idealen Begleiter in der mobilen Strichcode-Qualitätskontrolle. 

Die finalen Aussagen Bestanden oder Fehler sind ein zentrales Element der Darstellung des Prüfberichtes. Die verfügbaren Detailangaben erlauben eine genauere Analyse. 

 

Optionales Hardware-Zubehör: 

 

REA TD-GPT-U – Drucker für Prüfberichte

Der Thermodrucker wird über ein USB-Kabel an das REA Check ER angeschlossen. Der Drucker verfügt für den portablen Betrieb über einen eigenen Akku. Der Ausdruck erfolgt auf einem 57 mm breitem Thermopapierstreifen. 

 

Optionale Software-Erweiterung: 

 

REA TransWin 32 

Das Verwaltungsprogramm zur Anzeige, Speicherung, Export und Ausdruck der Prüfberichte. Zusätzlich kann TransWin32 alle REA Prüfgeräte fernbedienen und vollständig konfigurieren. Der Ausdruck erfolgt auf normalen Bürodruckern (lokal oder Netzwerk). Alternativ können die Prüfberichte im PDF-Format erzeugt werden. Zum Betrieb wird ein Windows PC benötigt. 

 

Optionale Codearten 

Zusätzliche Strichcode Symbologien für spezielle Anwendungen, z.B. in der Pharmazeutischen Industrie und im Gesundheitswesen, aber auch im Postbereich. 

 

Code-Vergleicherfunktion
Diese Erweiterung vergleicht aktuell gemessene Codes mit einem vorher hinterlegten Mastercode. Nur gleiche Codeinhalte werden akzeptiert. Unterschiedliche Codes erzeugen eine Fehlermeldung. Die Vergleicherfunktion ist jederzeit konfigurierbar und kann das Prüfergebnis beeinflussen oder lediglich das Vergleichsergebnis unbewertet anzeigen. 

 

REA Artikeldatenbank 32 

Die Artikeldatenbank hinterlegt hinter jeder Artikelnummer eine Artikelbeschreibung. Weitere Informationen sind Preise und vier verschiedene Datumsangaben (z.B. Mindesthaltbarkeit). Bei der Codeprüfung werden diese Kriterien mit überprüft. Ein Fehler kann, je nach Voreinstellung, das Ergebnis auf durchgefallen abwerten oder lediglich anzeigen. Die Datenbankkontrolle wird in einem Schritt mit der Kontrolle der Druckqualität ausgeführt und macht einen zusätzlichen Codeinhaltskontrollschritt überflüssig. 

 

Prüfung/Auswertung folgender Codearten möglich: 

 

EAN-13, UPC-A, UPC-E ohne/mit ADD-ON, EAN-8, 2/5 Interleaved mit/ohne Prüfziffer, ITF-14, Frachtpost, Code 39 mit/ohne Prüfziffer, PZN-Code, Code 32,
Code 128, GS1-128 mit/ohne Inhaltsprüfung, GS1-Databar 

Optionale Codearten-Erweiterung: 2/5 3 Bars,
2/5 5 Bars, 2/5 IATA, 2/5 Baggage, 2/5 DHL Express (Frachtpost-Code), Code39 Full ASCII, Code93,
MSI, Plessey, Code 128 UPU, Code 39 UPU,
Code 39 HIBC, Code 128 HIBC, Codabar Monarch (18), LAETUS Pharmacode, LAETUS Mini Pharma Code 

 

Features: 

 

  • Code Prüfung/Auswertung gemäß den Prüfspezifikationen ISO/IEC 15416 oder ANSI X3.182 
  • Flexible Anpassung der Prüfung an Wareneingangskontrollen oder Druckprozesskontrollen mit Hilfe von optionalen Prüfparametern 
  • Vorgabe der gewünschten Mindestqualität 
  • Speicherung von kompletten Einstellungen als Profil 
  • Einstellprofile können exportiert und importiert werden. Dies erlaubt es, auf mehreren Geräten dieselbe Einstellung zu benutzen 
  • Mehrfachmessung mit Mittelwertbildung aus 2 bis 10 Einzelmessungen möglich 
  • Automatische Unterscheidung der wichtigsten Strichcode-Symbologien 
  • Automatische Codegrößen- und Prüfziffernkontrolle 
  • Prüfung der Hellfelder in erweiterten Randzonen 
  • Ratio-Kontrolle für Zwei-Strichbreiten Codes (z.B. Code 39, 2/5i) 
  • Prüfung der Anforderungen der Allgemeinen GS1 Spezifikationen 
  • Prüfung/Auswertung der GS1-128 Datenstrukturen 
  • Farbige LED zur schnellen Ergebnis- und Betriebsstandsanzeige 
  • Bedienerführung und Reports mehrsprachig 
  • Einfache Softwareupdates per USB Stick oder über Netzwerkanschluss 
  • Keine Treiberinstallation für den PC Betrieb erforderlich 

 

Technische Daten 

 

  • Messgenauigkeit in Konformität mit ISO/IEC 15426-1 
  • ARM9, 32 bit Microprocessor, 180 Mhz, 32 MB RAM, 32 MB Flash ROM, 512 MB-MMC-Flash-Speicher 
  • Betriebssystem: Embedded Linux 
  • LED-Rotlicht-Beleuchtung mit 660 nm, aus 45° 
  • Messbreite max. 75 mm jeweils inkl. Hellfeldzonen 
  • Messblende (Apertur): 6, 8, 10 mil (entsprechend 0,15; 0,2; 0,25) 
  • Messgenauigkeit: +/-5 % bei Mittelwert; +/-10 % bei Extremwerten; +/-8 % bei Kontrastwerten 
  • Anschlüsse: - RJ45 Ethernet-Buchse für Netzversorgung und TCP/IP Datentransfer - USB 2.0 Buchse für Drucker-Anschluss und für Software-Aktualisierung 
  • Farb-LCD-Display, 12 Kurzhub-Tasten für Bedienung und Auswertung vor Ort 
  • Spannungsversorgung: über internes Li-IO-Akkupack oder/und extern über Power-over-Ethernet-Netzteil, primär 110-240V~ mit Netzanschlusskabel für EU,US,UK, 2 Netzwerk-Patchkabel CAT5, (mitgeliefert) 
  • Abmessungen (L x B x H): 222 x 85 x 95 mm 
  • Gewicht: 660 g
  • Benutzerwartung: Das Gerät ist werkskalibriert. Neu-Kalibrierung monatlich, bzw. bei Standort- bzw. Lichtwechsel mit mitgelieferter Kalibrierkarte erforderlich.
  • Prüfmittelüberwachung monatlich mit mitgeliefertem Testcode empfohlen.

 

 

Betrieb nach Freischaltung mit REA TransWin 32– Auswertungs- Vers. 2.0 mit folgenden Funktionalitäten möglich: Daten-Upload, -Darstellung, -Speicherung, Parametrisierung, Fernsteuerung, Ausdruck 

 

Direktkontakt 

AIDC-BOX GmbH & Co.KG
Bergstraße 58
D-56203 Höhr-Grenzhausen
Telefon +49  (0) 26 24 95 23 41
info@aidc-box.com

Support

AIDC-BOX GmbH & Co.KG
Bergstraße 58
D-56203 Höhr-Grenzhausen
Telefon +49  (0) 26 24 95 23 43
support@aidc-box.com

Standorte

Vertriebsbüro Nord

Goldammerweg 6
D-49681 Garrel
Telefon    +49  (0)  44 74 94 76 79VertriebNord@aidc-box.de

 

Vertriebsbüro Mitte

Bergstraße 58
D-56203 Höhr-Grenzhausen
Telefon    +49  (0)  26 24 95 23 41VertriebMitte@aidc-box.de

 

Vertriebsbüro Süd

Schlößlanger 33
D-80939 München
Telefon    +49 (0) 89 99 22 87 78VertriebSued@aidc-box.de

Workshops / Schulungen

Bei AIDC-BOX legen wir besonderen Wert auf umfassenden Service.

Aus diesem Grund bieten wir für unsere Kunden Workshops und Schulungen zum Thema Barcode bzw. Barcode prüfen an.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Powered by AIDC-BOX GmbH & Co.KG

Anrufen

E-Mail

Anfahrt